Der wissenschaftliche Blick auf die Krisen der Zukunft

Vortragsveranstaltung am 29. Mai 2021

Teilnahme

Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist eine Teilnahme in Präsenz leider nicht möglich. Daher kann unsere Abschlussveranstaltung ausschließlich digital stattfinden. 

Sie haben die Möglichkeit, den Vorträgen über eine mit dem Datenschutzstandard der Philipps-Universität konforme Webkonferenzplattform zu folgen. Nähere Informationen und Zugangsdaten finden Sie hier. Die Kapazität dieses Dienstes ist begrenzt. Sollten Sie dort technische Probleme haben, bieten wir alternativ einen Zugang über einen YouTube-Livestream. Wir weisen darauf hin, dass die YouTube-Funktionalität nicht dem Datenschutzstandard der Philipps-Universität entspricht, sondern die Datenschutzerklärung von YouTube maßgeblich ist. Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden sind, bevor Sie den Dienst nutzen.

Online-Teilnahme

Wir klären momentan, ob wir die Videoaufzeichnung auch im Nachhinein zur Verfügung stellen können.

Willkommen, Sie können hier Ihre Fragen an die Redner*innen stellen.
Latest Message: 4 months, 2 weeks ago
  • guest_1767 : Guten Morgen, danke für die tolle Veranstaltung, die ich leider nur bis 18:00h verfolgen konnte.Ich würde mich freuen, wenn der letzte Teil online zur Verfügung gestellt werden könnte.
  • guest_8491 : ...Entschuldigung...um an dieser wichtigen Diskussion teilnehmen zu können.
  • guest_8491 : Das vermittelte Basiswissen ist essentiell, um in dieser wichtigen Diskussion führen
  • guest_8491 : Herzlichen Dank an die Initiatoren und an alle Referentinnen und Referenten für diese hervorragende fachübergreifende Veranstaltung zu den Themen, die unsere Zukunft betreffen.
  • guest_4288 : Vielen herzlichen Dank, dass wir Teilnehmer/Innen so einfach dabei sein konnten DANKE !!!!!
  • marburger2.0 : Gibt es solche Projekte, Initiativen, Beispiel in Marburg bereits?
  • marburger : Welchen Beitrag können die von NOW und anderen formulierten Prinzipien, Wirtschaftsweisen, etc... für die Umsetzung z.B. von einem lokalen Klimaaktionsplan wie in Marburg leisten?
  • Admin Krisen der Zukuft : Haben wir den Referent:innen so weitergeleitet @guest_1547
  • guest_1547 : "indigene Traditionen" - language matters.
  • guest_4140 : Damit Veränderungen wirklich in allen Bevölkerungsschichten umgesetzt werden und alle Schichten von der Notwendigkeit des Handelns überzeugt sind, muss die Sprache vereinfacht werden - um alle zu erreichen. Gibt es dazu Forschungsergebnisse?
  • Admin Krisen der Zukuft : Wir haben die Bitte den Redner:innen weitergegeben
  • guest_4288 : Guten Abend, ich wäre dankbar, wenn Sie die Expertenssprache, übersetzen um die Praxisrelevanz nachvollziehen zu können. Danke
  • Admin Krisen der Zukuft : Wir versuchen, die Fragen noch weiterzugeben, und hoffen, dass sie aufgenommen werden 🙂
  • Pietro Altermatt : Ist eine Halbierung des Primärenergieverbrauchs denn nicht realistisch, wenn man denkt wie viele Verluste Verbrennung von fossilen Energien hat? Elektrifizierung vermindert doch die Verluste stark? Z.B. E-Autos, wie Sie erwähnten.
  • Pietro Altermatt : Vielen Dank! Bravo!
  • Admin Krisen der Zukuft : @Robert, das freut uns und das geben wir natürlich gerne weiter 🙂
  • Robert : @admin...super vielen Dank.... tolle Referent:innen
  • Admin Krisen der Zukuft : @Robert, die Folien alleine nicht, aber Sie haben später die Möglichkeit, die einzelnen Videos mit den entsprechenden Folien noch einmal anzusehen.
  • Robert : Hallo, können wir die Folien irgendwie später nochmal anschauen? Sehr gut... vielen Dank
  • Admin Krisen der Zukuft : Hallo Jana, vielen Dank für die Frage! Wir haben sie der Redner:in zur Verfügung gestellt und hoffen, dass sie beantwortet werden kann.
  • Jana G. : Welche Rolle spielt Feinstaub beim Abschmelzen von Eis und Schnee in der Arktis? Gibt es da durch die dunklere Farbe ähnliche Effekte wie durch das Entstehen kleiner Seen (aufgrund der geringeren Wärmereflektion)?
  • Corinna : Vielen Dank für den Überblick über den Stand der Dinge.
  • Admin Krisen der Zukuft : Das freut uns @Corinna. Wir geben das gerne weiter 🙂
  • Corinna : Als Naturwissenschaftlerin hätte ich gerne einen Podcast mit Ihnen beiden. 😉
  • Corinna : Vielen Dank für diesen interessanten Beitrag.
  • Admin Krisen der Zukunft: : Oliver K., vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben sie den Redner:innen zur Verfügung gestellt.
  • Oliver K. : Wie sehr sehen sie, dass das Thema Sozialdarwinismus und eugenischer Ideen, der oft als von Ihnen erwähnter Abwägungsprozess von Schutzgütern im Sinne eines gegen technokratische Entscheidungen gerichteten Liberalismus daherkommt, in der Corona Pandemie verstärkt auf die ideologische Agenda verschiedenster Akteur*innen kommt?
  • Nils Vief : Während der Veranstaltung können Sie auch hier ihre Fragen stellen. Die Fragen werden in die Webex Konferenz an die Rednerinnen weitergegeben.
  • Nils Vief : Herzlich Willkommen,
  • Corinna : Einen schönen guten Morgen an alle
  • Admin Krisen der Zukunft : Willkommen im Chat, Sie können hier Ihre Fragen an die Redner*innen stellen.